Microcounter
Aktuelle Vorträge
Mittwoch, den 02.05.2019 ab 19:00 Uhr
Thema: Schul- und Prüfungsangst im Kindes- und Jugendalter – was können wir tun?
Ort: Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München
Referent: Prof. Dr. Johannes Bach
Logo FIBS
Genehmigt von FIBS: E625-0/19/3: Schulangst im Kindes- und Jugendalter - was können wir tun?

Eintritt frei - Anmeldung erforderlich
Anmeldung unter E-Mail: info@forum-legasthenie.com
Mehr Informationen

Termine Ferienkurse In den Herbstferien bieten wir zwischen dem 29. und 31. Oktober 2018 dreitätige Ferienkurse in dem Fach Deutsch an. Zusätzlich können Sie auch Einzelförderungen in den Fächern Deutsch, Englisch sowie Mathematik für Ihr Kind buchen. Klicken Sie bitte für weitere Infos auf die verlinkten Fächer. Weitere Informationen erhalten Sie unter 089 / 203 164 00.

Ferienkurs: Berufsbegleitende Fortbildung „Zertifizierte/r Legasthenietrainer/in“ Beginn Ab 26.07.2019 Bei dieser Fortbildung belegen Sie ein einwöchiges Intensivseminar in München und können den praktischen Teil an Ihrem Wohnort ableisten. Supervisionsstunden sind in diesem Fall auch über Skype möglich. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Fachkräfte, die an ihrem Wohnort oder innerhalb der Schule Legasthenietrainings für LRS-Kinder, deren Probleme nicht so gravierend sind, anbieten wollen. Nähere Infos finde Sie hier

Fit für die fünfte Klasse an der weiterführenden Schule (erstes Englisch – besonders für LRS-Kinder geeignet) 15 Termine am Samstag von 11:00 bis 12:30 Nähere Infos finde Sie hier


AD(H)S Ab dem 06.04.2019 werden wir jeweils samstags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr ins Programm aufnehmen. Der ATTENTIONER verbindet neuropsychologische und verhaltenstherapeutische Therapieelemente mit dem Ziel, die Aufmerksamkeit von 7- bis 14-jährigen Kindern wirksam zu verbessern. Nähere Informationen finden Sie Download.

Schriftzug Kreativ

Reihe: Fortbildung im Legasthenie- und Dyskalkuliezentrum (Auszug) „AD(H)S - Welchen Einfluss haben Aufmerksamkeitsstörungen und Hyperaktivität auf die schulische Entwicklung?“ Referent: Dipl. Psych. Dr. Johannes Streif Aufmerksamkeitsstörungen mit und ohne Hyperaktivität sind das meistdiagnostizierte Störungsbild im Kindes- und Jugendalter. Häufig treten Probleme insbesondere in der Schule auf. Doch welche Symptome der Störung beeinflussen tatsächlich das Lernen? Dieser Vortrag erläutert Ursachen und Folgen der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung für die Entwicklung der schulischen Fertigkeiten und des Sozialverhaltens. Und er bietet einen Überblick über Langzeitstudien: Was wird aus Zappelphilipp und Träumerchen, wenn sie erwachsen sind?  

Informationsabend für Eltern, Lehrer und Therapeuten, Fortbildung für Lehrer Reihe: Fortbildung im Legasthenie- und Dyskalkuliezentrum „Die Hamburger Schreibprobe“ Diagnostik der Rechtschreibung mittels standardisierter Testungen – eine Einführung für Lehrkräfte Bettina Kinn, Leiterin „Legasthenie- und Dyskalkuliezentrum“

Informationsabend für Eltern, Lehrer und Therapeuten, Fortbildung für Lehrer Vortrag: "Thema Schulangst" Referent: Professor Dr. Johannes Bach Ohm-Hochschule Nürnberg

Informationsabend für Eltern, Lehrer und Therapeuten, Fortbildung für Lehrer Vortrag: „Therapie Total – Wege aus der „Überförderung“ Wie Eltern entscheiden können, was für ihr Kind wichtig ist Referent: Dr. Johannes Streif

Forum Legasthenie und Dyskalkulie - Bettina Kinn info@forum-kind.com Tel. (089) 41 55 34 69